Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen

VAB-O

In einem Jahr VAB-O kann man seine Deutschkenntnisse und seine schulischen Leistungen verbessern. Man kann seine beruflichen Talente entdecken und sich dann für ein zweites Schuljahr in der AV dual qualifizieren. Wir helfend anschließend dabei, die passende Ausbildung zu finden. Eine Ausbildung, die man erfolgreich beenden kann. Im Betrieb und in der Berufsschule. Wenn jemand den nötigen Ehrgeiz mitbringt, kann man nach dem zweiten Jahr bei uns auch den Hauptschulabschluss erreichen.

Bewerber*innen aus Sonderschulen, VKL an Haupt- und Werkrealschulen, an Realschulen oder Schüler*innen aus Berufsschulen mit geringen Deutschkenntnissen, die ein besonderes Bildungsangebot brauchen.

Schülerinnen und Schüler, die geringe Deutschkenntnisse haben, können in einem Jahr das Sprachniveau A2 oder höher erreichen.
Am Ende des Jahres zeigt ein Testergebnis, wie weit man gekommen ist.

In folgenden Berufsfeldern kann man Erfahrungen sammeln: Farbtechnik, Holztechnik, Metalltechnik, Ernährung.

Das VAB-O dauert in der Regel ein Schuljahr.

Für die VAB-O an der Sonderberufsfachschule gilt Lehr- und Lernmittelfreiheit.
Schulgeld wird nicht erhoben.

Aufnahme und Aufnahmeunterlagen
Uwe Greiner
Johannes-Landenberger-Schule
Steinbeisstraße 16
71332 Waiblingen
Telefon 07151 5004-386
uwe.greiner@bbw-waiblingen.de

Schulsekretariat – für Bewerbungen
Monika Dilger
Johannes-Landenberger-Schule
Steinbeisstraße 16
71332 Waiblingen
Telefon 07151 5004-374
monika.dilger@bbw-waiblingen.de

Das leistet VAB-O

Bienenprojekt in VAB-O-Klasse

Im Schuljahr 2016/17 fand in der VAB-O-Klasse zur Sprachförderung in Waiblingen ein interessantes Bienenprojekt statt.
Das Kirchenfernsehen berichtete darüber.