Ausbildung beginnt im Kooperationsbetrieb

Ausbildung kooperativ im RMK

Dieses Ausbildungsangebot ist speziell für junge Menschen mit Behinderung oder Benachteiligungen aus dem Rems-Murr-Kreis gedacht.

Bei der Ausbildung nach dem kooperativen Modell findet der fachpraktische Teil der Ausbildung in Kooperationsbetrieben statt.

Wenn eine kooperative Ausbildung geplant wird, sucht das Berufsbildungswerk (BBW) bereits vor Ausbildungsbeginn geeignete Kooperationsbetriebe.
Die Ausbildung beginnt dann meist direkt im Kooperationsbetrieb. Der Auszubildenden werden durch Sozialpädagog*innen des BBW eng begleitet. Sie unterstützen bei Fragen oder Problemen im Betrieb, im sozialen Umfeld oder der Berufsschule.
Auch die Mitarbeiter*innen der Betriebe werden bei der individuellen Förderung der Auszubildenden begleitet.

Ihre Ansprechperson

Sigrid Großhans
Telefon 07151 5004-357
sigrid.grosshans@bbw-waiblingen.de