Das Berufsbildungswerk Waiblingen - Auftrag - Ziele - Werte

Daten und Fakten

Das Berufsbildungswerk BBW Waiblingen wurde 1978 im Rahmen des "Aktionsprogrammes zur Förderung der Rehabilitation von Behinderten“ aus dem Jahr 1970 als berufliche Ausbildungseinrichtung eröffnet.

Am 1.1.2005 entstand daraus die Berufsbildungswerk Waiblingen gGmbH mit Standorten in Waiblingen, Esslingen, Aalen und Schwäbisch Gmünd. Insgesamt werden über 1.300 junge Menschen gefördert, ausgebildet und qualifiziert. Zum 1.1.2020 wurde die gGmbH als Geschäftsbereich Berufliche Bildung in die Diakonie Stetten eingegliedert. 

Hier  finden Sie Zahlen, Daten und Fakten zum aktuellen Ausbildungsjahr sowie unser Organigramm.

Die Grundlage für unsere Arbeit und unser Miteinander

Unser Leitbild und unsere Leitsätze

Die Grundlage für unsere Arbeit ist im Leitbild unseres Trägers, der Diakonie Stetten e.V., beschrieben.

Gemeinsam mit unseren jungen Menschen haben wir Leitsätze für unser Miteinander entwickelt.

Qualität

Die Einrichtung ist zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 und besitzt das Trägerzertifikat nach AZAV.

Corona-Pandemie

  • Wir führen alle Maßnahmen in Präsenz durch.  
  • Bei uns gilt die einrichtungsbezogene Impfpflicht, deshalb haben wir Maskenpflicht in allen Gemeinschaftsräumen.
  • Führungen für Interessierte finden nur in Kleingruppen statt. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.

Bei uns tätig werden

Bei uns arbeiten

Freie Stellen finden Sie in unserem Karriereportal.
Klicken Sie bei Jobkategorie einfach auf die Rubrik Berufliche Bildung (Berufsbildungswerk).

FSJ und BFD

Interessent*innen für ein Freiwilliges Soziales Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst sind bei uns herzlich willkommen!

Sich ehrenamtlich engagieren

Interess an Nachhilfe, Bewerbertraining, Freizeitgestaltung mit jungen Menschen?

Unsere Arbeit unterstützen

durch eine Spende

Mit Spenden besondere Hilfen leisten

im Förderverein

Mitglied werden oder spenden

Im fachlichen Austausch mit 51 Berufsbildungswerken

Das Berufsbildungswerk (BBW) Waiblingen ist Mitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft der Berufsbildungswerke (BAG BBW).
Gemeinsam bilden wir in den BBW deutschlandweit 15.000 junge Menschen in über 250 Berufen aus und bringen sie in sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen. Damit entlasten wir unser Sozialsystem.
Mit unseren Erfahrungen begleiten wir junge Menschen mit multiplen Einschränkungen und entwickeln für sie passende Konzepte zur Qualifizierung und Integration auf dem 1. Arbeitsmarkt.

Zur Fachzeitschrift der BAG BBW "Die Berufliche Rehabilitation". Die Zeitschrift erscheint vier Mal jährlich mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen zur sozialen und beruflichen Teilhabe von Menschen mit Behinderung. 

Die BAG BBW zeigt exemplarisch in einem Film, wie Ausbildung in Corona-Zeiten in den Berufsbildungswerken stattfand.